Ein Angebot der NOZ

Faustball VfL Stenum richtet Bezirksliga-Spieltag aus

Von Lars Pingel | 11.11.2016, 22:05 Uhr

Die Hallensaison 2016/2017 der Faustballer hat begonnen. Der VfL Stenum richtet am Sonntag, 13. November, einen Spieltag der Bezirksliga aus. Der TuS Heidkrug startete in der Bezirksoberliga mit drei Niederlagen.

Die Faustballer des VfL Stenum sind an diesem Sonntag in der Halle Zur Ollen in Schiebrok Ausrichter des ersten Spieltags der Hallensaison 2026/2017 in der Bezirksliga. Die erste Partie beginnt um 10 Uhr. Außer dem VfL-Team mit Ricarda DiBenedetto, Steffi Gross, Holger Lebèus, Stefan Borchers, Peter Pfüller, Christian Strodthoff und Uwe Schmidt treten der TV Brettorf VIII, der SV Moslesfehn V und der TuS Döhlen an.

Drei Niederlagen für TuS Heidkrug

Derweil musste der TuS Heidkrug am ersten Bezirksoberliga-Spieltag drei Niederlagen hinnehmen. TuS-Hauptangreifer Jan Baasen (privat verhindert) fiel kurzfristig aus, berichtete Abteilungsleiter Uwe Gottschalk. Das konnte das Team nicht kompensieren. „Für ihn spielte der sehr junge Benjamin Trojman im Angriff“, erklärte Gottschalk. Trojman und seine Mitspieler hätten sich aber „sehr gut“ verkauft. Der TuS verlor gegen den Wardenburger TV II mit 0:2 (8:11, 6:11), den Lemwerder TV mit 1:2 (9:11, 11:5, 5:11) und den SV Moslesfehn IV mit 0:2 (8:11, 3:11).