Ein Angebot der NOZ

Favoriten setzten sich durch Behrens und Lübbering holen zwei Titel

Von Klaus Erdmann | 21.01.2015, 16:00 Uhr

Die Favoriten haben sich bei den Kreismeisterschaften der Sportkegler durchgesetzt. Zwei Delmenhorsterinnen glänzen besonders.

Bei den Kreismeisterschaften der Sportkegler auf der 20-Bahnen-Anlage im Hotel Goldenstedt haben sich sowohl Jana Behrens (Damen und Paarwettbewerb Damen) als auch Marianne Lübbering (Damen C und Mixed) zwei erste Plätze gesichert. Bei den Titelwettkämpfen, an denen sich 59 Einzelstarter und 27 Tandem-Paare aus Delmenhorst, dem Südoldenburger Land und Sulingen beteiligten, sammelten Favoriten erwartete Erfolge.

Neben Meisterehren ging es um Fahrkarten zur Bezirksmeisterschaft, die am 14. und 15. März in Oldenburg stattfinden.

Bei den Damen siegte die Delmenhorsterin Jana Behrens, die es auf 888 Holz brachte. Den Einzelwettbewerb der Herren, bei dem 16 Aktive an den Start gingen, entschied Raphael Heselmeyer (Südoldenburg) mit 894 Holz für sich.

Weitere Titelträger (alle SKV Delmenhorst), Damen A: Karin Hilgemeier, 867. Damen B: Karin Breckling, 871. Damen C: 1. Marianne Lübbering, 868. Herren A: Detlef Sietas, 880. Herren B: Rolf-Dieter Rimasch, 888. Herren C: Dirk Breckling, 885. Paarwettbewerbe, Damen: Meike Märtens/Behrens, 883; Herren: Hans-Jürgen Wulferding/Günther Praß, 882; Mixed: Lübbering/Rainer Köhler, 881 Holz..