Ein Angebot der NOZ

Frauen-Bezirksliga Jahn-Reserve will unter die ersten Fünf

Von Manfred Nolte | 18.07.2015, 10:31 Uhr

Vizemeister TV Jahn II hat Respekt vor der starken Konkurrenz in der Bezirksliga. Die Delmenhorster Fußballerinnen haben etliche Neuzugänge aus den eigenen Reihen.

Trainer Uwe Krupa, der mit den Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst II die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga errungen hat, strebt 2015/16 einen Platz unter den ersten Fünf an. Die Liga sei durch die Absteiger GVO Oldenburg und SG Westerloy/Westerstede deutlich stärker geworden.

Neu im Kader sind Sarah Behm, Pia Brinkmann, Sabrina Einert, Jessica Gäbe, Christa Jagusch, Tugba Kanli, Amrei Lamping, Elena Menzel, Uta Schulenberg und Jasmin Schulz (alle bislang eigene Dritte). Jahn III wurde nicht mehr gemeldet. Aus den B-Mädchen kommt Mona Matzdorf. In den Regionalliga-Kader sind Marisa Philipp und Michelle Lupprian gewechselt. Stefanie Kroner und Ida Schwarz legen eine Pause ein. Punktspielstart ist am 16. August gegen SF Wüsting, denn die für den 9. August geplante Partie beim VfL Stenum wurde auf den 28. Februar verlegt.