Ein Angebot der NOZ

Frauen-Bezirksligist siegt 2:0 TV Jahn Delmenhorst II gewinnt bei RW Damme

Von Manfred Nolte | 20.10.2015, 17:30 Uhr

Im einzigen verbliebenen Spiel der Frauen-Bezirksliga haben die Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst II mit einem 2:0 bei Verfolger RW Damme ihre Tabellenführung ausgebaut.

Das gastgebende Dammer Team begannen auf gut bespielbarem Kunstrasen stark und beklagte einen Pfostentreffer. In der 6. Minute spielten die Jahnerinnen einen Ball hinter die Abwehr der Südoldenburgerinnen – und Mona Matzdorf vollstreckte zur Führung. Danach entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der die Delmenhorsterinnen bis zum Seitenwechsel ein leichtes Übergewicht hatten.

Jahn-Torfrau Elena Menzel verhindert Ausgleich

Nach Wiederbeginn übten die Gastgeberinnen viel Druck aus, doch die ganz große Gefahr konnten sie nicht versprühen. Einmal musste Jahn-Torhüterin Elena Menzel allerdings ihr ganzes Können aufbieten, um ihre Mannschaft vor dem Ausgleich zu bewahren. Jahn konterte stets gefährlich, versiebte aber die eine oder andere klare Tormöglichkeit. So fiel die Entscheidung erst in der 87. Minute. Eine scharfe Hereingabe beförderte Dammes Maria Kleine-Peining in das eigene Tor.

Jahn-Coach Uwe Krupa war zufrieden. „Wir haben ein spannendes und gutklassiges Spiel verdient gewonnen. Auf dem Kunstrasen zu spielen, hat meinen Mädchen Spaß gemacht“, sagte Krupa.