Ein Angebot der NOZ

Freundschaftsspiel am 24. Juli Atlas Delmenhorst testet gegen Arminia Hannover

Von Frederik Böckmann | 14.07.2015, 18:59 Uhr

Arminia Hannover statt Brinkumer SV: Der SV Atlas Delmenhorst hat nach der Absage des Bremen-Ligisten aus terminlichen Gründen einen neuen Testspiel-Gegner gefunden. Die Arminia läuft am 24. Juli (Freitag) ab 19 Uhr zu einem Freundschaftsspiel im Delmenhorster Stadion auf.

„Das wird unser Highlight im Rahmen der Vorbereitung“, freut sich der Sportliche Leiter Jörg Rosenbohm auf das Duell im Stadion gegen den Oberligisten. Der Traditionsverein aus dem Hannoveraner Osten spielte in den 1970er Jahren für vier Jahre in der 2. Bundesliga.

Den Kontakt zur Arminia stellt Peter Kupka, Atlas-Fan und Mitglied der neuen Stadionzeitung, her. Auch Trainer Jürgen Hahn freut sich auf das Duell. „Es ist eine tolle Sache für unser Team, sich mit einem ambitionierten Oberligisten zu messen.“

Die nächsten Testspiele finden im Rahmen des Trainingslagers am Wochenende in Bad Zwischenahn statt: Am Samstag (15.30 Uhr) kommt es zum Duell mit dem FC Rastede. Für Sonntag (15 Uhr) ist eine Partie gegen den VfL Bad Zwischenahn angesetzt. Beide Spiele finden im Stadion an der Eyhauser Allee statt. Ihr Training absolvieren die Blau-Gelben auf der Anlage in Rostrup.