Ein Angebot der NOZ

Funktionsspieltag in Lohne Kreisauswahl des Jahrgang 2006 gewinnt alle Spiele

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 07.04.2017, 19:44 Uhr

Starker Abschluss für die Fußball-Kreisauswahl des Jahrgangs 2006: Beim Funktionsspieltag in Lohne (Kreis Vechta) holte die Auswahl zum Ende ihrer Förderzeit in vier Begegnungen vier Siege. Oldenburg-Land/Delmenhorst schlug Diepholz B (2:0), Vechta (2:0), Osnabrück-Land Nord (2:0) und Diepholz A (1:0).

„Die Mannschaft hat das umgesetzt, was sie in den vergangenen beiden Jahren gelernt hat“, berichtete Trainer Andreas Steineker, der zusammen mit Sascha Liske das Team betreut. Steineker schwärmte: „Unsere Mannschaft war in allen Begegnungen den anderen Kreisauswahlen spielerisch und auch kämpferisch überlegen. Neben dem guten Pressing und Doppelpassspiel kamen auch immer wieder tolle Kombinationen zustande.“ Zum Team gehörten Hanne Chudaska, Calvin Flügger, Lino von Hassel, Alexander Frank, Felix Kattau, Lewin Borchers, Andrej Butschbach, Lukas Marquardt, Finn Eilenberger, Jonas Stein und Lasse Jäger.

Die letzte gemeinsame Trainingseinheit findet am 24. April (17 Uhr) auf der Sportanlage des Delmenhorster TB statt. Danach geht es am 6. Mai anlässlich des SPK-Cups um die Eingangssichtung für den U12 DFB-Stützpunkt.

Auch Kreisauswahl 2007 überzeugt

Auch die Auswahl 2007 kehrte mit sehr ordentlichen Eindrücken von einem Funktionsspieltag zurück. In Neuenkirchen (Landkreis Vechta) gab es Siege gegen Osnabrück-Land Nord (2:1) und Cloppenburg (3:0) sowie eine Niederlage gegen Vechta (1:6.). Zum Team, das von den Eltern Kerstin Schmitz und Matthias Waldeck betreute wurde, gehörten Torwart Sören Wickmann (TV Dötlingen) sowie die Feldspieler Julian Krüger, Batu Cakmak, Tilmann Kumpf, Tunay Sengör (alle VfL Stenum), Jonte Huntemann, Matti Waldeck (beide TSG Hatten-Sandkrug), Musa Sevimli, Enes Yalcin (beide Delmenhorster TB), Felix Laue (TSV Ganderkesee), Luca Stürenburg (FC Hude), Maximilian Schmitz (SV Tungeln) und Gino Jaschik (Jahn Delmenhorst).