Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga A-Jugend des VfL Wildeshausen gerät unter die Räder

Von Klaus Erdmann | 22.03.2017, 19:30 Uhr

Eine 0:9-Packung beim TSV Abbehausen verschärft die Situation für die A-Junioren des VfL Wildeshausen im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga.

Die A-Junioren des VfL Wildeshausen, die sich in der Fußball-Bezirksliga in Abstiegsgefahr befinden, sind am Dienstagabend beim TSV Abbehausen unter die Räder geraten. Die Mannschaft von Trainer Dirk Lenkeit, dem nur 13 Spieler zur Verfügung standen, quittierten ein 0:9 (0:6).

Dominik Schwarting per Elfmeter (7.), Nils Grimmig (8.) und Mihuit-Iosef Radu (10.) brachten den Tabellenvierten in der Anfangsphase innerhalb von nur vier Minuten mit 3:0 in Führung. Radu (19.), Grimmig (42.) und Julian Milz (44.) erhöhten auf 6:0. In Abschnitt zwei trafen zweimal Schwarting (61., 78.) und Mirco Strietzel (63.). Der VfL nimmt den zwölften und ersten Nicht-Abstiegsplatz ein. Der Vorsprung gegenüber dem Dreizehnten, VfL Stenum, gegen den die Wittekind-Elf im Spiel zuvor ein 1:5 kassierte, beträgt zwei Punkte. Bei den B-Junioren ist das Nachbarderby TSV Ganderkesee gegen TuS Heidkrug ausgefallen.