Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga der Frauen TV Jahn Delmenhorst II besiegt VfL Stenum mit 10:1

Von Manfred Nolte, Manfred Nolte | 25.03.2016, 21:35 Uhr

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst II haben im Nachbarschaftsduell einen Kantersieg gefeiert. Der Tabellenführer gewann sein Heimspiel gegen den VfL Stenum mit 10:1 (7:1).

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des TV Jahn II haben ihre Tabellenführung mit einem 10:1 (7:1)-Kantersieg im Nachbarschaftsduell gegen den VfL Stenum untermauert. In der einseitigen Partie war die Messe schnell gelesen, denn bereits nach 25 Minuten hieß es 6:0 – zwischen der 18. und 25. Minute waren fünf Treffer gefallen.

Lena Walter gelingt Hattrick

Die vierfache Torschützin Lena Walters eröffnete die Begegnung mit einem lupenreinen Hattrick. Die weiteren Jahn-Treffer erzielten Pia Brinkmann, Janina Schulz und Celin Behm (alle 2). Den Stenumer Ehrentreffer schoss Katrin Stefanski zum zwischenzeitlichen 1:6. Im zweiten Abschnitt wechselten die Gastgeberinnen durch und so ging der Spielfluss etwas verloren. Die Gäste waren vom schnellen Rückstand sichtlich geschockt und so wurde Jahn-Torhüterin Uta Schulenburg im zweiten Abschnitt nicht geprüft.

Delmenhorsterinnen spielen Turnier in Barcelona

„Wir haben die Partie über die volle Spielzeit dominiert, sind aber auch auf wenig Gegenwehr getroffen“, sagte Jahn-Trainer Uwe Krupa, der mit seinem Team dem Landesliga-Aufstieg immer näher kommt. Er ist am Freitag mit seiner Mannschaft nach Barcelona geflogen. Dort soll sich aber nicht nur entspannt werden, sondern es steht eine Teilnahme bei einem stark besetzten Turnier auf dem Programm.