Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga der Frauen TV Jahn Delmenhorst schlägt FC Ohmstede locker 6:0

Von Manfred Nolte | 05.05.2016, 17:41 Uhr

Mit einem lockeren 6:0 (3:0) beim 1. FC Ohmstede haben die Bezirksliga-Fußballerinen des TV Jahn II einen weiteren Schritt in Richtung Landesliga getan.

Lediglich in den ersten zehn Minuten der Partie hatten die Delmenhorsterinnen Probleme mit der aggressiven Spielweise der Gastgeberinnen. Ohmstede stand in der Abwehr zunächst sehr gut, brachte offensiv aber nichts auf die Beine.

Jahn beherrschte die Szenerie nach Belieben und kam zu Treffern von Celin Behm (2), Kirstin Krupa, Janina Schulz, Julia Kastens und Pia Brinkmann. Jahn-Coach Uwe Krupa war zufrieden. „Ohmstede hat nicht einen Schuss auf unser Tor abgegeben. Wir haben konzentriert gespielt und auch in dieser Höhe verdient gewonnen.“

Gegenüber Verfolger Fortuna Einen (nur 2:2 in Hemmelte) baute Jahn seinen Vorsprung wieder aus. Der TVJ hat nun eine längere Pause vor sich, denn es geht erst am 19. Mai in Stenum weiter.