Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga Frauen VfL Stenum besiegt Fortuna Einen mit 3:2

Von Klaus Erdmann | 14.11.2017, 21:52 Uhr

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des VfL Stenum haben gegen Fortuna Einen einen 3:2-Erfolg gefeiert. Pia von Kosodowski erzielte in der 86. Minute den Siegtreffer.

Beim 3:2 (2:1) gegen Fortuna Einen haben die Fußballerinnen des VfL Stenum ein spätes Tor bejubelt. Pia von Kosodowski traf in der 86. Minute zum Endstand und bescherte dem Spitzenreiter der Bezirksliga damit den achten Sieg im zehnten Treffen. „Es war ein Kampfspiel“, meinte Trainer Oliver Gerrits nach dem Erfolg.

Die Begegnung des VfL Wildeshausen mit dem BV Cloppenburg II fiel aus. Neuer Termin: Sonntag, 4. März 2018, 13 Uhr.

VfL beendet Hinrunde in Großenmeer

Einen, berichtete Gerrits, habe tief gestanden und gefährliche Konter gespielt. In der 28. Minute brachte Janine Celik den VfL in Führung. Nur zwei Minuten später glich Alina Boning aus. In der Nachspielzeit markierte Ann-Kristin Willms das 2:1 (45.+1).

Nach Wiederanpfiff vergab Stenum gute Chancen. Auf der anderen Seite gelang Einens Jasmin Wehling das 2:2 (60.). Pia von Kosodowski sorgte schließlich für den verdienten Dreier. Pech hatte ihre Teamkollegin Corinna Behnken, die in der 34. Minute mit einem Sprunggelenksbruch ausschied. Das letzte Spiel der Hinrunde bestreitet der VfL am Sonntag, 26. November, 13 Uhr, bei der SG Großenmeer/Bardenfleth.