Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga Frauen VfL Stenum schlägt Tabellenführer Ohmstede 3:0

Von Vera Benner, Vera Benner | 16.05.2017, 19:22 Uhr

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des VfL Stenum haben den Tabellenführer 1. FC Ohmstede verdient mit 3:0 (2:0) geschlagen.

Die Gastgeberinnen gingen mit einem klaren Ziel in die Partie: Sie wollten den Tabellenführer ärgern. „Wir konnten ohne Druck aufspielen“, sagte Stenums Trainerin Diana Decker. „Das hat man deutlich gemerkt.“ Mit einem Doppelschlag ging der VfL durch Marie Geerken und Ann-Kristin Willms mit 2:0 in Führung (33., 34.). „Wir haben das Spiel total dominiert“, lobte Decker ihr Team. „Ohmstede hatte vielleicht zwei oder drei Chancen, die es aber eben nicht genutzt hat.“

Geschlossene Mannschaftsleistung führt zum Sieg

Nach dem Seitenwechsel das selbe Bild: Stenum setzte Ohmstede früh unter Druck und baute den Vorsprung durch Ann-Kristin Willms auf 3:0 aus (66.). „Alle Tore waren super herausgespielt“, erzählte die VfL-Trainerin. „Es war über 90 Minuten ein sehr gutes Spiel. Ich bin hoch zufrieden.“ Am Sonntag, 21.Mai, 15 Uhr, spielt Stenum bei RW Damme.