Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga SV Atlas lässt nicht locker – 4:0 in Oldenburg

Von Daniel Niebuhr | 19.05.2016, 00:13 Uhr

Dominik Entelmann trifft beim lockeren 4:0-Sieg des Fußball-Bezirksligisten SV Atlas beim VfB Oldenburg II doppelt. Der Meister knackt die 100-Tore-Marke.

Auch nach den Meisterfeierlichkeiten hat der SV Atlas seinen Siegeszug in der Fußball-Bezirksliga fortgesetzt. Die Delmenhorster gewannen am Mittwochabend locker beim VfB Oldenburg II mit 4:0 (1:0) und knackten dabei die 100-Tore-Marke. „Ich bin sehr zufrieden. Wir haben gezeigt, dass wir auch nach dem Titelgewinn nicht locker lassen.“

Atlas hatte vor einer Woche durch ein 6:0 über GVO Oldenburg vorzeitig den Aufstieg in die Landesliga gesichert, am Mittwoch machten sie gleich weiter mit ihrem Dominanzfußball. Dominik Entelmann gelang in der 28. Minute nach eienr Ecke die Führung. In der 58. Minute legte Entelmann Musa Karli das 2:0 auf, ehe er in der dritten Minute der Nachspielzeit zum zweiten Mal zuschlug. Der eingewechselte Simon Matta besorgte unmittelbar vor dem Schlusspfiff den Endstand. Atlas steht nun bei 103 Treffern in dieser Saison, in der das Hahn-Team noch zwei SPiele austrägt.