Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga SV Atlas reist heute Abend zum Heidmühler FC

Von Frederik Böckmann | 30.04.2015, 08:41 Uhr

Für den SV Atlas Delmenhorst beginnen am Donnerstagabend die Wochen der Wahrheit in der Fußball-Bezirksliga. Ab 19.30 Uhr läuft der Tabellenzweite beim formstarken Dritten Heidmühler FC auf.

Trainer Jürgen Hahn erwartet eine „ganz spielstarke Mannschaft mit viel Qualität“. Er vermutet ein Duell „auf Augenhöhe“ und erinnert sich an das Hinspiel, das der SVA spät mit 2:1 gewann. Hahn sagt aber auch: „Wir sind gut vorbereitet.“ Dass Heidmühle zu den spielstärksten Teams der Liga gehört, komme Atlas entgegen. „Da tun wir uns in der Tat leichter“, meint Hahn und sagt: „Gegen die Topteams haben wir bislang immer gut ausgesehen – und gewonnen.“ In der Startelf kann Hahn wieder auf Dominik Entelmann und Stefan Kulikow („Er bringt gutes Tempo rein“) bauen. Fehlen werden Defensiv-Allrounder Stefan Bruns (Gelb-Rot-Sperre), Linksverteidiger Niclas Baumeister (Oberschenkelzerrung), Andre Brun-Tatje (privat verhindert) und Torwart David Lohmann (Urlaub). Letzter wird im Tor wieder von Steffen Küpker vertreten.