Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga SV Tur Abdin will mit Disziplin zum Erfolg

Von Lasse Bahlmann | 26.08.2017, 12:36 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga empfängt am Sonntag um 15 Uhr der SV Tur Abdin Delmenhorst den WSC Frisia Wilhelmshaven.

Die Frisia mussten nach ihrem fulminanten 5:0-Sieg gegen den VfB Oldenburg II vergangene Woche ein 0:3 gegen den VfL Wildeshausen einstecken, während Tur Abdin 2:0 gegen Eintracht Oldenburg gewann und zuletzt spielfrei war.

SVT-Trainer Christian Kaya prognostiziert ein schweres Spiel: „Ich glaube, Wilhelmshaven ist keine schlechte Mannschaft. Mit einem Punkt könnten wir leben, noch besser wären natürlich drei.“ Personell kann Kaya fast aus dem Vollen schöpfen, er muss auf seinen aus dem Pokal rotgesperrten Christopher Demir verzichten sowie auf zwei Urlauber.

Das verlegte Spiel der vergangene Woche kompensierte Tur Abdin durch eine Sondertrainingseinheit, außerdem sammelten einige Spieler Spielpraxis in der zweiten Mannschaft. Insgesamt ist Kaya zufrieden: „Die Spieler sind sehr diszipliniert und das Gemeckere und Gehadere mit dem Schiedsrichter hat aufgehört. Ich bin sehr zuversichtlich für die nächsten Wochen und Monate.“