Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga Tur Abdin will gegen RW Sande wieder in die Spur finden

Von Lasse Bahlmann, Lasse Bahlmann | 09.09.2017, 10:52 Uhr

Nach der 1:4-Niederlage beim VfL Stenum fordert Tur Abdins Trainer Christian Kaya gegen den FC RW Sande eine Reaktion seiner Mannschaft.

Nach dem 1:4 am vergangenen Sonntag beim VfL Stenum erwartet Tur Abdins Trainer Christian Kaya eine Reaktion seiner Mannschaft. Die sollen sie am Sonntag gegen den Letzten der Bezirksliga, FC RW Sande, zeigen. Das Spiel wird um 17 Uhr angepfiffen.

„Gegen Sande erwarte ich ein ganz anderes Auftreten was das Fußballerische angeht“, sagte Kaya. Sein Team müsse ihr fußballerisches Können auf den Platz bringen. Die Niederlage in Stenum sei aber schnell abgehakt gewesen: „Wir haben noch mal kurz beim Training über ein paar Dinge geschnackt und das war’s.“ Mit dem Training vor dem Spiel ist Kaya zufrieden: „Alle waren motiviert, keiner hat den Kopf hängen lassen.“

Personell kann Kaya aus dem Vollen schöpfen und gibt ein ganz klares Ziel vor: „Wir wollen als Sieger vom Platz gehen.“