Ein Angebot der NOZ

Fußball-Bezirksliga VfL Stenum präsentiert fünf Neuzugänge

Von Klaus Erdmann | 27.06.2016, 20:23 Uhr

Mit fünf Neuzugängen startet der Fußball-Bezirksligist VfL Stenum an diesem Dienstag in die Vorbereitung auf die Saison 2016/2017. Im Trainingslager in Jever werden zudem Nachwuchskräfte dabei sein.

Nachdem in den vergangenen Tagen und Wochen vornehmlich der Fußball-Nachwuchs dem VfL Stenum positive Schlagzeilen beschert hat, melden sich jetzt die Bezirksliga-Männer zurück. Für die der Mannschaft, die in der vergangenen Saison als Aufsteiger einen starken fünften Platz errang, steht an diesem Dienstag ab 19 Uhr die erste Trainingseinheit der Vorbereitungsphase auf die Spielzeit 2016/2017 auf dem Programm.

Drei Zugänge aus anderen Vereinen

Cheftrainer Thomas Baake präsentiert drei externe Neuzugänge. Vom Kreisliga-14. TV Jahn Delmenhorst kommt Mark Gerken, der bei den Delmenhorstern als Mannschaftsführer fungierte, zum Kirchweg. Darüber hinaus schließt sich Adrian Mazur, der zuletzt ein Jahr lang pausierte und zuvor zu den Leistungsträgern des Kreisliga-Absteigers RW Hürriyet Delmenhorst gehörte, dem VfL an. Dritter im Bunde ist Jan-Niklas Krause, der zuletzt das Tor der A-Junioren des TSV Ganderkesee, Achter der Bezirksliga, hütete. Krause, so Baake, kann während der nächsten Spielzeit noch in der A-Jugend spielen.

Mattis Esch, der aus dem Kader der Zweiten (1. Kreisklasse) aufrückt, und Maximilian Bradler, der von den eigenen A-Junioren kommt, machen die Vorbereitung beim Bezirksligisten mit. Beim Trainingslager, das der VfL am 16. und 17. Juli in Jever absolviert, gehören auch die Nachwuchskräfte Felix Bruno und Sandro Much zur Reisegruppe. „Es ist wichtig, dass die Jugendlichen dabei sind“, betont Baake. Der Coach arbeitet eng mit dem neuen Trainer der Zweiten , Uwe Hammes, zusammen. Denkbar ist, dass sich einige Talente (zunächst) in der 1. Kreisklasse bewähren müssen.

Testspiele vereinbart

Der VfL Stenum bestreitet folgende Testspiele, Freitag, 1. Juli, 19 Uhr: VfL – Spielvereinigung Berne (Kreisliga); Sonntag, 10. Juli, 13 Uhr: TS Woltmershausen (Landesliga Bremen) – VfL; Freitag, 15. Juli, 19 Uhr: VfL – SG SW Oldenburg (Absteiger aus der Bezirksliga); 16./17. Juli: Trainingslager in Jever mit Spiel gegen den FSV Jever (1. Kreisklasse am Sonntag, 17. Juli, 14 Uhr); Dienstag, 19. Juli, 19 Uhr: VfL – SC Vahr-Blockdiek (Landesliga Bremen); Samstag, 23. Juli: Teilnahme am Blitzturnier in Harpstedt; Dienstag, 26. Juli, 19 Uhr: VfL – TV Stuhr (Bezirksliga).