Ein Angebot der NOZ

Fussball Delmenhorster BV gewinnt die Borussia-Woche 2017

Von Klaus Erdmann | 25.07.2017, 16:12 Uhr

Die Fußballer des Delmenhorster BV haben die Borussia-Woche 2017 gewonnen. Sie setzten sich im Finale des Turniers gegen die gastgebende Borussia Delmenhorst durch.

Die Fußballer des Delmenhorster BV haben den zuvor verlustpunktfreien Gastgeber der traditionellen Borussia-Woche ausgebremst: Im Endspiel der siebentägigen Turnierserie setzte sich der DBV gegen die Hausherren (beide 2. Kreisklasse) mit 6:3 durch.

Spiel um Platz fünf fällt aus

Im Spiel um Platz drei behauptete sich der TuS Heidkrug II (ebenfalls 2. Kreisklasse) mit 2:0 gegen die zweite Vertretung des TV Jahn (1. Kreisklasse). Die Begegnung um den fünften Platz, die der Delmenhorster TB III (3. Kreisklasse) und die Dritte Vertretung des TV Falkenburg (2. Kreisklasse) bestreiten sollten, kam nicht zustande. „Die Falkenburger haben uns erst am Abend zuvor mitgeteilt, dass sie keine Mannschaft zusammenbekommen“, informierte Borussias Fußball-Obmann Dennis Müller.

Organisatoren ziehen positives Fazit

Im Finale trafen ungeschlagene Teilnehmer aufeinander. Die Borussen brachten zwei Erfolge und 9:4 Tore als Empfehlung mit. Sie mussten jedoch dem DBV, der es zuvor in seinen beiden Partien auf vier Punkte und 5:1 Treffer gebracht hatte, den Vortritt lassen.

„Es war eine klare Sache“, meinte Müller. „Man hat einen Klassenunterschied gesehen, obwohl jetzt beide Mannschaften in der 2. Kreisklasse spielen.“ Dem DBV war als Vizemeister der 3. Kreisklasse der Sprung in die nächsthöhere Liga gelungen. Mit dem Verlauf der Borussia-Woche zeigte sich der Obmann zufrieden: „Alles ist gut gelaufen.“ Die Spiele seien fair über die Bühne gegangen. Auch die Schiedsrichter hätten sich zufrieden geäußert.

Borussia im Kreispokal gegen Hatten-Sandkrug

Borussias Trainer Stefan Giese hatte zuvor unterstrichen, dass die Turnierspiele der Vorbereitung dienten. Wichtig sei, dass alle Spieler zu Einsatzzeiten kämen. In der ersten Pokalrunde auf Kreisebene tritt sein Team am Montag, 20 Uhr, bei der TSG Hatten-Sandkrug (3. Kreisklasse) an. „Ich werde im Pokal die Top-Elf aufbieten“, kündigt Giese an. Das erste Punktspiel absolvieren die Borussen am Sonntag, 13. August, 14 Uhr, gegen den Delmenhorster TB II. „Ich hoffe, dass wir mit einer vernünftigen Mannschaft in die Saison gehen, damit wir ein Wörtchen mitreden können“, sagt Giese. Die Saison 2016/17 beendete die Borussia als Sechster.