Ein Angebot der NOZ

Fußball: Keine Verlängerung Saison im Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst endet am 31. Mai

Von Manfred Nolte | 06.04.2015, 15:24 Uhr

Für die Fußballer im Kreis Oldenburg-Land endet die Saison am 31. Mai. Daran ändern auch die vielen Spielausfälle nichts.

Fußball-Fans, die im Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst am Osterwochenende ein Spiel besuchen wollten, mussten sich den Spielplan der 2. Kreisklasse besorgen. Sie war die höchste Liga im NFV-Kreis, in der Partien ausgetragen werden konnten. Aber auch in der 3. bis 5. Kreisklasse wurden Begegnungen angepfiffen. In der Kreisliga und in der 1. Kreisklasse fielen alle geplanten Partien den schlechten Platzverhältnissen, die von starken Regenfällen verursacht worden waren, zum Opfer.

In der 1. Kreisklasse soll aber schon an diesem Dienstagabend wieder gespielt werden: GW Kleinenkneten erwartet den Harpstedter TB II (20 Uhr). Für Mittwoch, 20 Uhr, wurde außerdem die Partie der SF Littel-Charlottendorf gegen den TuS Vielstedt angesetzt.

In der 5. Kreisklasse soll ebenfalls an diesem Dienstag, 20 Uhr, noch ein Nachholspiel über die Bühne gehen: TSV Ganderkesee V –Beckeln Foutains.

Trotz der zahlreichen Spielausfälle wird es in den Herrenstaffeln des Fußball-Kreises keine Saisonverlängerung geben. Am 31. Mai soll Schluss sein, da danach noch mit Entscheidungsspielen zu rechnen ist. In den Staffeln unterhalb der Kreisliga wird die Frage nach Meisterschaft sowie Auf- und Abstieg nicht durch die Tordifferenz entschieden. Es werden Entscheidungsspiele angesetzt.

Am 15. Juni um 19 Uhr führt der Spielausschuss eine Arbeitstagung im Schützenhof Kirchhatten durch. Dort wird unter anderem auch die Pokalauslosung vorgenommen.