Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kiste Von Talenten, Torjägern und einer guten Seele

Von Klaus Erdmann | 13.04.2017, 10:24 Uhr

In der Fußball-Region ist trotz der Ferien natürlich eine Menge los. Wir haben einige Nachrichten im Überblick.

39 Vereine beantragen Oberliga-Zulassung. Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) teilt mit, dass 39 Vereine für die Saison 2017/18 eine Zulassung für die Oberliga Niedersachsen beantragt haben. Unter ihnen befinden sich Atlas Delmenhorst (wir berichteten) und die Vereine Kickers Emden, BW Lohne und SC Melle, die ebenfalls in der Landesliga Weser-Ems vertreten sind. Die niedersächsische Zulassungskommission tagt am Montag, 8. Mai. (Weiterlesen: Umfeld des SV Atlas legt Grundstein für die Oberliga)

Jahn-Teams fahren nach Spanien. Rund 80 Fußballer des TV Jahn, unter ihnen Abteilungsleiter Marco Castiglione, fahren am Freitagnachmittag mit Bussen nach Calella/Spanien. Dort beteiligen sich das zweite Frauenteam sowie die C-Junioren I und II der SG am Copa Maresme. Die Frauen starten als Titelverteidiger. „Unser Ziel ist es, wieder einen Pokal mitzubringen“, sagt Trainer Uwe Krupa. Während der zehntägigen Reise steht auch ein Abstecher nach Barcelona auf dem Plan.

Gipfeltreffen bei den A-Junioren. In der Bezirksliga der A-Jugend bestreiten der Tabellenzweite SG Emstek/Höltinghausen und die führende SG Delmenhorst am Samstag ein mit Spannung erwartetes Spitzenspiel. Es beginnt um 14 Uhr in Höltinghausen. Delmenhorst meldet 44, der Gastgeber 43 Punkte.

Torjäger Rostowski liegt vorne. Durch seine zwei Treffer beim 4:2 in Stenum hat Jeremy-Shan Rostowski, Spieler der führenden Bezirksliga-B-Junioren des TuS Heidkrug, in der Torjägerliste alleine die Führung übernommen. Auf dem Konto befinden sich 25 Tore. Rang zwei belegt der Stenumer Tom Geerken (23), der mittlerweile für die A-Jugend seines Vereins spielt. Dritter ist Rostowskis Mannschaftskollege Fabian Herrmann (22.). (Weiterlesen: Jugendberichte vom Wochenende im Überblick)

„Gute Seele“ Michaela Sager. Beim „LVM-Kaufmann-Cup“, einer vierteiligen Jugend-Turnierserie des TV Jahn, erfreute sich die Tombola einer starken Nachfrage. Bereits vor Beendigung des ersten der beiden Turniertage waren 1500 Lose verkauft. Großen Anteil an diesem Erfolg hatte Michaela Sager, die mit ihren Mitstreitern zahlreiche attraktive Preise zusammengetragen hatte. Der Erlös beläuft sich auf 1500 Euro und kommt der Aktion Spende Jugendbus zugute. Jahns Fußballchef Marco Castiglione bezeichnet Michaela Sager, deren Mann Ralf die C-Junioren der SG Delmenhorst trainiert, als „gute Seele“. (Hier geht‘s zur Bildergalerie)

Fanclub spendet Kuchenerlös. Das Filmteam Jute-Medien plant eine Dokumentation über den SV Atlas. Für die Realisierung des Projektes fehlt allerdings noch ein wenig Geld, weshalb in den vergangenen Wochen zahlreiche Atlas-Fans - und Gruppierungen Spenden sammelten. Der Fanclub Blau Gelb Reloaded (BGR) verkaufte etwa beim vergangenen Heimspiel gegen den TuS Pewsum (6:0) Kuchen, nahm dadurch 231,65 Euro ein und erhöhte den Beitrag auf 250 Euro.

Länderspiel in Helmstedt. Die deutsche U 18-Nationalmannschaft spielt am Montag im Helmstedter Maschstadion gegen Österreich. Anpfiff: 17 Uhr.

NFV sichtet Talente. Jonna Rüdebusch vom FC Hude und Hanne Chudaska, die das Trikot der SG DHI Harpstedt trägt, gehören zu jenen 36 U 12-Juniorinnen, die der Niedersächsische Fußballverband sichtet. Der Lehrgang findet vom 5. bis 7. Mai in der Sportschule Barsinghausen statt.

Und zu guter Letzt. In der Landesliga Weser-Ems der Frauen gab es am letzten Spieltag zwei identische Ergebnisse, Sie lauteten nicht etwa 0:0, 2:1 oder 3:2, sondern 0:14. Diese Schützenfeste gehen auf die Konten des Tabellensiebten TuS Neuenkirchen, der beim sieglosen Schlusslicht BV Cloppenburg II zu Gast war, und der führenden Spielvereinigung Aurich, die bei der Spielgemeinschaft Elisabethfehn/Harkebrügge, Nummer elf der Liga, bleibenden Eindruck hinterließ.