Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga Andreas Busch tritt als Trainer beim TV Jahn zurück

Von Frederik Böckmann | 25.08.2017, 20:31 Uhr

Erster Trainerwechsel in der Fußball-Kreisliga: Andreas Busch ist in dieser Woche aus persönlichen Gründen von seinem Amt beim TV Jahn Delmenhorst zurückgetreten.

Das gaben die Jahner am frühen Freitagabend auf ihrer Facebook-Seite bekannt. „Wir bedanken uns bei Andreas für die wertvolle Arbeit, die er bei uns geleistet hat“, hieß es dort. „Wir wünschen dir, Andreas, alles Gute für dich und deine Liebsten. Du bist ein toller Mensch. Die Jahn-Familie wird dich nicht vergessen.“

 Interimstrainer beim TV Jahn: Urgestein Frank Palubitzki (2. von rechts). Foto: Marco Castiglione

Das Team wird nun übergangsweise vom Urgestein und bisherigen Co-Trainer Frank Palubitzki betreut. Busch war im Sommer 2016 beim TV Jahn als Co-Trainer unter Timur Cakmak eingestiegen und beerbte diesen nach dessen Rücktritt ab November 2016. Der vor der Saison unter anderem mit sechs Spielern vom Stadtrivalen SV Tur Abdin teilweise prominent verstärkte TV Jahn ist nach zwei hohen Niederlagen mit null Punkten Tabellenletzter. Jahn tritt am Sonntag (15 Uhr) beim gut gestarteten Harpstedter TB (zwei Siege) an.