Ein Angebot der NOZ

Fussball-Kreisliga Delmenhorster TB verliert gegen TSV Großenkneten

Von Lars Pingel | 07.09.2017, 00:53 Uhr

Der Kreisliga-Aufsteiger Delmenhorster TB hat am Mittwochabend gegen den TSV Großenkneten mit 0:3 verloren. Die Fußballer des Harpstedter TB gewannen beim SV Achternmeer mit 3:2.

Am Mittwochabend wurden in der Fußball-Kreisliga zwei Partien ausgetragen – nach beiden ging das Gästeteam als Sieger vom Platz. Der TSV Großenkneten um Frederik Pannemann feierte – nach zwei Unentschieden und zwei Niederlagen – mit dem 3:0 beim Delmenhorster TB seinen ersten Saisonsieg. Andre Reimann, der zweimal erfolgreich war, und Steffen Jebing erzielten die Tore. Heinrich Kenner und seine Mitspieler vom gastgebenden Aufsteiger verpassten es dagegen nach dem ersten „Dreier“, den sie am vergangenen Sonntag beim Ahlhorner SV (3:2) eingefahren hatten, nachzulegen. Der Harpstedter TB setzte derweil seine Siegesserie beim SV Achternmeer fort. Der 3:2 (2:1)-Erfolg war der sechste Sieg des Spitzenreiters im sechsten Saisonspiel. Den sicherte Marik Landgraf allerdings erst in der 89. Minute. Zuvor hatten Niklas Fortmann (13.) und Matthes Barenbrügge für den HTB getroffen. Sascha Behrens (8.) und Maximilian Corsten (51.) hatten die Tore der Gastgeber erzielt.