Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga FC Hude gibt grünes Licht für Spiel gegen Hürriyet

Von Manfred Nolte | 27.01.2016, 23:47 Uhr

Der zweite Teil der Kreisliga startet am Wochenende. Der FC Hude will seine Partie gegen RW Hürriyet am Sonntag in jedem Fall durchziehen.

Die Kreisligafußballer hoffen ihre Punktrunde am Wochenende fortsetzen zu können. Auf alle Fälle möchte der FC Hude seine Partie gegen RW Hürriyet austragen. „Wir haben jede Menge Nachholspiele und werden am Huder Bach kicken. Dort wird demnächst mit der Anlage eines Kunstrasens begonnen und somit braucht der Platz nicht übermäßig geschont werden“, sagt FCH-Trainer Torsten Voigt. Da die für das Wochenende vorgesehenen Partien noch zur Hinrunde gehören, könnte bei Achternmeer gegen Berne das Heimrecht getauscht werden, wobei am Donnerstag eine Entscheidung fällt. Die Plätze in Wardenburg, Achternmeer und Harpstedt wurden bereits im vergangenen Jahr bis einschließlich 31. Januar gesperrt, sodass die Spiele Wardenburg - Munderloh und Harpstedt - Tungeln ausfallen müssen.