Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga Harpstedter TB fertigt SV Achternmeer mit 8:1 ab

Von Andreas Bahlmann | 08.05.2019, 23:50 Uhr

Der dritte der Fußball-Kreisliga ist auf den Vorletzten getroffen. Niklas Fortmann, Haprstedter TB, gelang bei dem Kantersieg ein Hattrick.

In einem Nachholspiel siegte der Harpstedter TB, Dritter der Fußball-Kreisliga, beim SV Achternmeer, der den vorletzten Rang einnimmt, mit 8:1 (3:1). Die Gäste legten durch Julian Meyer (8., 12.) und Magnus Ellermann (13.) schnell drei Treffer vor. In der dritten Minute der Nachspielzeit traf Deniz Akman für Achternmeer.

HTB-Trainer zufrieden

Nach der Pause gelang Niklas Fortmann innerhalb von nur zehn Minuten ein Hattrick (51., 57., 60). Es folgten ein Eigentor von Sebastian Hahn (64.) und ein Treffer von Nils Klaassen (83.). Der SVA blieb nach dem Seitenwechsel ohne Torabschluss. „Ich bin schon ganz schön zufrieden, die Jungs haben gut gespielt,“ sagte HTB-Trainer Jörg Peuker.