Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga Harpstedter TB peilt Platz unter den ersten Vier an

Von Manfred Nolte, Manfred Nolte | 27.06.2016, 18:58 Uhr

Der Fußball-Kreisligist Harpstedter TB hat einen Platz unter den ersten Vier zum Ziel für die Saison 2016/2017 erklärt. Verstärkt wird die Mannschaft mit Spielern aus den eigenen Reihen.

Für die Kreisliga-Fußballer des Harpstedter TB gibt es zur Saison 2016/2017 Verstärkungen nur aus eigenen Reihen. In den Kader rücken die A-Junioren Onno Bolling und Andreas Taute sowie Fabian Engeln, Nick Nolte und Hendrik Glück aus der zweiten Mannschaft.

HTB richtet am 23. Juli Blitzturnier aus

Timo Meyer und Marcel Otto haben sich mit unbekanntem Ziel vom HTB verabschiedet, während es Torhüter Ole Grabowski in das Reserveteam zieht und Rick Schramm künftig in der Dritten kicken möchte. Neuer Trainer ist Jörg Peuker, nachdem es Vorgänger Marcus Metschulat beruflich nach Bayern verschlagen hatte. Die Mannschaft aus der Samtgemeinde peilt einen Platz unter den ersten Vier an. Der HTB sieht die Topfavoriten im TV Munderloh und im TSV Ganderkesee. Die Harpstedter nehmen am 8. Juli am Blitzturnier des Ahlhorner SV teil, laufen am 15. Juli beim TSV Bramstedt auf und empfangen am 19. Juli den TSV Weyhe-Lahausen. Am 23. Juli veranstaltet der HTB sein eigenes Blitzturnier mit den ersten Mannschaften des VfL Stenum, des SC Twistringen und des VfL Wildeshausen.