Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga Stefan Rupprecht kehrt nach Ahlhorn zurück

Von Manfred Nolte | 04.07.2016, 11:38 Uhr

Die Kreisliga-Fußballer des Ahlhorner SV freuen sich über die Rückkehr von Torjäger Stefan Rupprecht, der sein Gastspiel beim VfL Oldenburg beendet hat.

Aus der eigenen Zweiten stoßen Dennis Reiter, Dennis Spittel, Felix Siemer und Andrew Wachowski zum Kader. Lennart Schimmler hat sich mit unbekanntem Ziel verabschiedet, während Andre Harmuth aus zeitlichen Gründen passen muss. Trainer bleibt Bernd Meier, dem Stefan Hermes als Ko-Trainer zur Seite steht.

„Ganz oben mitspielen“, lautet das Saisonziel, der Ahlhorner, die die härtesten Konkurrenten im TV Munderloh, im VfR Wardenburg, in der U23 des VfL Wildeshausen und im TSV Ganderkesee sehen. Der ASV testet am 14. Juli gegen die DJK Bösel, am 19. Juli gegen SW Oldenburg und am 26. Juli gegen den TuS Lutten. Für den 9. Juli haben die Ahlhorner zu einem Blitzturnier eingeladen. Dort beteiligen sich SV Atlas Delmenhorst, VfL Wildeshausen, VfL Oldenburg, Brinkumer SV und BV Essen.

Im Pokal geht es am 31. Juli zur SG Bookhorn und zum Punktspielauftakt kommt die U23 des VfL Wildeshausen am 6. August nach Ahlhorn.