Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreisliga SV Achternmeer schielt nach oben

07.06.2016, 13:48 Uhr

In der vergangenen Saison landete der SV Achternmeer als Elfter im Niemandsland der Tabelle, in der kommenden Saison will der Fußball-Kreisligist nach oben blicken: Trainer Thorben Geerken erwartet eine Platzierung zwischen Rang drei und sieben.

Dafür hat sich der SVA mächtig verstärkt. Von GVO Oldenburg kommen Daniel und Robin Johanning sowie von den SF Littel Leon und Lando Kropp. Neu im Kader sind auch Marcel Thomas (Union Neuruppin), Leon Fenslage (FC Huntlosen), Ali Morad (Kickers Wahnbek), Timo Reul (zuletzt vereinslos) und Jan Hilmer. Seine Zusage zurückgezogen hat aus privaten Gründen derweil Daniel Speckmann (FC Ohmstede). Nicht mehr dabei sind Björn Scholz (FC Rastede), Leon Lübbers (legt Pause ein) sowie Max Heinen und Benno Schwarze (beide eigene Zweite).