Ein Angebot der NOZ

Fußball-Kreispokal TuS Heidkrug erwartet Jahn Delmenhorst in der 2. Runde

Von Frederik Böckmann | 23.08.2018, 18:14 Uhr

Kirchhatten 26 Lose für die 13 Begegnungen der Zwischenrunde und der 2. Runde mussten gezogen werden – und innerhalb von neun Minuten war die Auslosungszeremonie des Kreispokals Oldenburg-Land/Delmenhorst im Schützenhof Kirchhatten schon wieder beendet.

Kreisvorsitzender Erich Meenken durfte insgesamt 40 Vereinsvertreter aus Delmenhorst und dem Landkreis begrüßen. Was den Kreisvorstand allerdings etwas enttäuschte: von den 21 im Topf befindlichen Vereinen waren nur Vertreter von 14 Vereinen anwesend.

Das Highlight-Spiel ist sicherlich das Delmenhorster Stadtderby zwischen den Kreisligisten TuS Heidkrug und dem TV Jahn in der 2. Runde am 19. September (Mittwoch, 19 Uhr). Die Zwischenrunde wird zuvor am 5. September (Mittwoch, 19 Uhr) ausgetragen.

Glücksfee bei der Auslosung war Jens Dzatkowsky, Vertreter des Hauptsponsors des Kreispokals von der Krombacher-Brauerei. Ihm zur Seite stand in Vertretung für den verhinderten Spielausschussvorsitzenden Thomas Luthardt der Jugendausschussvorsitzende Knut Hinrichs.

Heimmannschaften, die kein Flutlicht haben, müssen einen Ausweichplatz nennen. Gegebenenfalls wird das Heimrecht getauscht. Die 3. Runde ist für den 31. Oktober geplant.