Ein Angebot der NOZ

Fußball-Landesliga B-Junioren TuS Heidkrug verlässt den Abstiegsplatz

Von Klaus Erdmann | 30.04.2019, 12:59 Uhr

Die B-Junioren-Fußballer des TuS Heidkrug haben beim SV Brake gewonnen. Dadurch verließen sie die Abstiegsränge.

Durch das 3:1 (2:0) beim SV Brake haben die B-Jugendlichen des TuS Heidkrug in der Fußball-Landesliga die Abstiegsränge verlassen. Trainer Ralf Sager äußerte sich positiv über den Auftritt seiner ersatzgeschwächten Elf. „Allerdings hätten wir den Sack früher zumachen müssen“, ergänzte er.

Noel Kabasch erzielt das dritte Heidkruger Tor

Mika Bode brachte den TuS in Führung (11.). In der 26. Minute bescherte Ersan Batur den Gästen das 2:0. In der 37. Minute sah der Braker Spieler Nick Büsing, der nachtrat, die Rote Karte. Per Foulelfmeter traf Fabian Gerhardt für die Platzherren (49.). Noel Kabasch markierte das 3:1 (55.).

„Wir haben uns durch das überharte Einsteigen der Braker den Schneid abkaufen lassen“, betonte Sager. Von der Spielanlage her sei der TuS das bessere Team gewesen. Ein Sonderlob richtete der Trainer an die Adresse von Torhüter Hendrik Herrmann, der nach einem Bänderriss erstmals wieder mitwirkte und überzeugte. Ferner hob Sager die Leistung von Mitja Schwan, der im Abwehrzentrum stand, hervor. An diesem Dienstag, 19.30 Uhr, empfängt Heidkrug den Osnabrücker SC.