Ein Angebot der NOZ

Fußball-Oberliga TB Uphusen holt Kevin Artmann und Thomas Celik

Von Der Delmenhorster Fußballer Thomas Celik wechselt vom Regionalligisten SSV Jeddeloh zum Oberligisten TB Uphusen., Frederik Böckmann | 03.01.2018, 12:50 Uhr

Fußball-Oberligist TB Uphusen hat seine Transferoffensive in der Winterpause mit zwei weiteren vielversprechenden Verstärkungen abgeschlossen – darunter auch mit einem Delmenhorster.

Offensivmann Thomas Celik kehrt vom Regionalligisten SSV Jeddeloh zum TBU zurück, wo der 23-Jährige bereits von 2013 bis 2015 in 51 Begegnungen 20 Tore erzielt hatte. Celik wechselte danach für ein halbes Jahr zum VfB Oldenburg und dann weiter nach Jeddeloh, wo der Aramäer nach dem Regionalliga-Aufstieg der Ammerländer aber keine Rolle mehr spielte. Auch der SV Atlas hatte in der Vergangenheit immer mal wieder die Fühler nach Celik ausgestreckt – erfolglos. Neben Celik wechselt Mittelfeldmann Kevin Artmann vom Regionalligisten BSV Rehden an den Arenkamp. Artmann spielte in der Jugend unter anderem bei Bayern München und viele Jahre bei Werder II. Insgesamt gab es in Uphausen im Winter zehn Abgänge und zehn Zugänge.