Ein Angebot der NOZ

Fußball-Regionalliga der Frauen TV Jahn Delmenhorst erwartet Meister Bramfelder SV

Von Klaus Erdmann | 07.05.2016, 20:47 Uhr

Zu ihrem letzten Heimspiel erwarten die Regionalliga-Fußballerinnen des TV Jahn hohen Besuch. Am Sonntag, 13 Uhr, empfängt der Tabellenfünfte mit dem Bramfelder SV den souveränen Meister. Aufgrund eines Leichtathletik-Meetings findet das Treffen auf einem Nebenplatz des Stadions statt.

„Wir freuen uns auf das Spiel. Im Hinspiel waren wir beim 3:4 dicht dran“, sagt TVJ-Trainer Claus-Dieter Meier. Bis auf Neele Detken, die sich in Frankreich aufhält, stehen ihm alle Spielerinnen zur Verfügung. Der Bramfelder SV, der seine zehn Auswärtsspiele ausnahmslos gewonnen hat, meldet 18 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.