Ein Angebot der NOZ

Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst Winterpause in unteren Kreisklassen

Von Lars Pingel | 30.11.2017, 11:28 Uhr

Der Fußballkreis Oldenburg-Land/Delmenhorst hat alle Spiele in der 2. bis 5. Kreisklasse bis zum 31. Dezember 2017 abgesetzt. Viele Absagen gibt es auch schon in der Kreisliga.

Für die Fußballer der Mannschaften, die in der 2. bis 5. Kreisklasse und in den Staffeln der Alt-Senioren des Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst um Punkte kämpfen, ist ab sofort Winterpause. Das hat der Spielausschuss-Vorsitzende Thomas Luthardt bekannt gegeben. Damit reagierte er auf die anhaltend schlechten Wetterbedingungen, die dazu geführt haben, dass viele Rasenplätze im Landkreis und in der Stadt nicht mehr bespielbar sind. Der zweite Saisonteil soll am Wochenende 16. bis 18. Februar 2018 eröffnet werden.

Sechs Absagen in der Kreisliga

Ob diese Regelung auch für die Kreisliga und die 1. Kreisklasse angewendet wird, stand am Donnerstag noch nicht fest. Darüber werde am Freitag entschieden, teilte Luthardt mit. Egal, wie der Kreis entscheidet, viele Partien werden in seiner höchsten Staffel nicht ausgetragen, denn die fünf für Sonntag geplanten Partien wurden schon abgesagt. Das gilt auch für die für Freitag angesetzte Partie des TV Dötlingen gegen den Ahlhorner SV. Damit sollen derzeit nur noch die Begegnungen VfR Wardenburg gegen SV Achternmeer (Freitag, 19.30 Uhr) und TSV Großenkneten gegen SV Atlas Delmenhorst II (Freitag, 20 Uhr) angepfiffen werden.

In der 1. Kreisklasse ist von den an diesem Wochenende angesetzten Partien bisher nur eine abgesagt worden: FC Hude II - TuS Hasbergen. Von Freitag bis Sonntag sind damit noch sechs Spiele geplant.