Ein Angebot der NOZ

Futsal-Qualifikationsturnier 17 Mannschaften treten in Ganderkesee an

Von Lars Pingel | 16.12.2017, 15:08 Uhr

Die SG Bookhorn richtet an diesem Sonntag ab 10 Uhr das Qualifikationsturnier für die Futsal-Kreismeisterschaft aus. 17 Mannschaften treten in der Halle am Steinacker in Ganderkesee an.

Sechs Plätze sind in der Endrunde der Futsal-Kreismeisterschaft noch frei. Die werden am morgigen Sonntag ab 10 Uhr in der neuen Halle am Steinacker in Ganderkesee vergeben. Dort richtet die SG Bookhorn das Qualifikationsturnier für den Kreisverband aus. 17 Teams treten in drei Gruppen an, jeweils die beiden Erstplatzierten sind für das Titelrennen am 13. und 14. Januar in Sandkrug qualifiziert.

In den Gruppen spielt jeder gegen jeden

In Ganderkesee beträgt die Spielzeit in den Sechsergruppen 1x12 Minuten, in der Fünfergruppe 1x13 Minuten. Es tritt jeder gegen jeden an. Bei Punkt- und Torgleichheit entscheiden die mehr geschossenen Tore über die Platzierung. Sind auch diese gleich, bestimmt der direkte Vergleich die Rangfolge. Ging der remis aus, gibt es ein Entscheidungsschießen.

Erstes Spiel in Gruppe C ab 17.30 Uhr

In der Gruppe A, für die der erste Anpfiff um 10 Uhr, ertönt, treten der Adelheider TV, die Beckeln Fountains, der Bookholzberger TB, der Delmenhorster BV, der SC Dünsen und der TuS Vielstedt an. Das erste Spiel der Gruppe B beginnt um 13.45 Uhr. Der FC Hockensberg, der SC Colnrade, die SF Littel-Charlottendorf, die SG Bookhorn, der SV Rethorn und die TSG Hatten-Sandkrug kämpfen von da an ums Weiterkommen.

Borussia Delmenhorst, Kickers Ganderkesee, GW Kleinenkneten, der SV Hicretspor und der TuS Döhlen wurden in die Gruppe C gelost. Von 17.30 Uhr an werden diese Teams ihre Partien austragen, um das Teilnehmerfeld der Endrunde zu komplettieren.