Ein Angebot der NOZ

Gänselieselpokal 2017 DTV-Rollsportler starten erfolgreich in die Saison

Von Lars Pingel | 20.05.2017, 23:57 Uhr

Die Rollsportlerinnen des Delmenhorster TV sind beim „Gänselieselpokal 2017“ in Göttingen in die Saison gestartet. Sie erreichten sechs Plätze unter den besten Drei.

Die Rollsportlerinnen des Delmenhorster TV sind erfolgreich in die Saison 2017 gestartet. Sie belegten beim „Gänselieselpokal“ in Göttingen sechsmal einen Platz unter den ersten Drei. Dieses gute Ergebnis sei auch das Resultat zusätzlicher Trainingseinheiten an Wochenende, die die Aktiven nach der Winterpause eingelegt hatten, um ihren Küren den letzten Feinschliff zu verpassen, berichtete Swantje Zipfel vom DTV.

Joelle Mitchell siegt

Loreen Einemann belegte in ihrer Anfängergruppe den ersten Rang, dicht gefolgt von Vereinskollegin Esin Günal, die Dritte wurde. Auch Joelle Mitchell belegte in ihrer Altersklasse den ersten Platz. Luna Hanschen erlief sich den siebten Platz. Die Wettbewerbsneulinge Sabrina Eisbrenner und Celine Wührmann belegten in ihrer Altersgruppe die Plätze sechs und sieben.

Emily Fritz startete in der Freiläufergruppe und ergatterte sich dort den Siegerplatz. Auch Liane Völk überzeugte. Sie belegte Rang drei. Vivien Prochnau, Kathrin Merkel und Evelin Prochnau belegten in dieser Leistungsklasse die Plätze fünf, sieben und zehn. Agnes Einemann wurde Zwölfte.

Starke Kür von Marie Hülsemeyer

Marie Hülsemeyer glänzte in der Figurenläufergruppe, teilte der DTV mit. Sie überzeugte mit ihrer Kür die Wertungsrichter, die sie auf Rang zwei setzten. Talina Timmer wurde 13., Emily Heller belegte Platz 14.