Ein Angebot der NOZ

Gallmann gibt Amt am Saisonende ab Timo Hermann trainiert ab Sommer HSG Delmenhorst II

18.11.2016, 07:48 Uhr

Nicht nur die erste, sondern auch die zweite Handball-Herrenmannschaft der HSG Delmenhorst geht mit einem neuen Trainer in die Saison 2017/18. Im Gegensatz zum Oberligisten, wo der spielende Coach Andre Haake und dessen Kollege Werner Rohlfs die Posten am Saisonende abgeben (wir berichteten), steht der Name des künftigen Übungsleiters des Landesligisten bereits fest: Timo Hermann. Er löst Volker Gallmann ab, der bei der HSG diverse Aufgaben übernommen und „zuviel um die Ohren“ (Vorsitzender Jürgen Janßen) hat.

Herrmann arbeitete bereits in früheren Jahren als Torwarttrainer für die HSG. Während der Saison 2015/16 stand er in Diensten des Frauen-Landesligisten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg. Zur Zeit pausiert der 40-Jährige. Die Herren der HSG Delmenhorst II gehören der Landesliga Bremen an. Nach acht Begegnungen belegt das Team Platz sieben.