Ein Angebot der NOZ

Gürtel-Prüfungen bestanden Ju-Jutsuka des TuS Heidkrug und des DTB erfolgreich

Von Daniel Niebuhr | 25.06.2016, 21:11 Uhr

Bei Kyu-Prüfungen haben Ju-Jutsuka des TuS Heidkrug und des Delmenhorster TB jeweils ihre nächsthöheren Gürtelgrade erreicht.

Ju-Jutsuka des TuS Heidkrug und des Delmenhorster TB haben bei Kyu-Prüfungen den nächsthöheren Gütelgrad erreicht. Bei drei Kyu-Prüfungen ist das in Heidkrug 27 Sportlern gelungen. Es wurde von Weißgurt mit gelber Spitze bis Gelbgurt mit oranger Spitze geprüft. „Die Prüflinge hatten eine halbjährige Vorbereitungszeit mit intensivem Training hinter sich“, berichtete die Pressebeauftragte Kim Marggraf. Mit den Leistungen waren die Prüfer Stephan Köpke und dessen Trainerteam sehr zufrieden. Ihre Prüfungen bestanden Bolal Pelvan, Fenja Ziolko, Julian und Nikita Wittmir, Maximilian Honecker (Weißgurt mit gelber Spitze), Luca Celik, Joshua Würdemann, Lia Dinkela, Lilly Seedorf, Emma Flügge, Sarah Schaar, Josephine Schernewsky, Fenja Münchenberg, Leonie Immenroth (Weißgurt mit Streifen), Julia Moldenhauer, Ben Niemann, Timur Yurt, Kevin Wittmer, Robin Pfaar, Felix Scholz, Eike Dinkela, Simon Pfaar (Gelbgurt), Fynn Köpke, Tom und Henry Lattermann, Patrick Katzer (Gelbgurt mit oranger Spitze) und der Prüfungsbeste Moritz Buchwalsky (Gelbgurt mit orangen Steifen).

Zwölf Sportler aus vier Vereinen haben beim Delmenhorster TB eine Bezirks-Kyu-Prüfung für den Bezirksverband Weser-Ems unter den Prüfern Thomas te Braake (4. DAN Ju-Jutsu und Bezirksprüfungsreferent Weser-Ems) und Frank Hörschgen, 7. DAN Ju-Jutsu und Abteilungsleiter Ju-Jutsu im DTB) abgelegt. Die gut organisierte Veranstaltung – dank Angelos Moshidis, Olaf Stöver und Rainer Stöver logistisch bestens unterstützt – „wurde sofort eine gute bis sehr gute Bezirks-Prüfung“, wie Hörschgen berichtete. Ihre Prüfungen mit folgenden neuen Graduierungen bestanden im 2. Kyu (Blaugurt) Julian Thörner, Roland Herzog, Manuel Bettenbühl (alle drei von den Judo Crocodiles Osnabrück), Eyk-Peter Sander, Mario Tejkl, Malin Hildebrandt, Lennart Hartwig (alle vier vom DTB), Mike Kischke, Daniel Miller (beide TSG Dissen) und Sintje Kampen (Holter SV). Den 1. Kyu (Braungurt) legten Esther Biesgen (Holter SV) und Andreas Banduk (TSG Dissen) ab. Prüfungsbeste wurden Banduk und Kampen. Bester DTBer war Lennart Hartwig.