Ein Angebot der NOZ

Handball-Bundesliga A-Jugend HSG Grüppenbühren/Bookholzberg startet auswärts

Von Lars Pingel | 14.07.2017, 16:42 Uhr

Die A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg starten mit einem Auswärtsspiel in den Bundesliga-Saison 2017/2018. Der Aufsteiger gastiert am Samstag, 9. September, beim TSV Sieverstedt.

Die A-Jugend-Handballer der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg feiern ihre Bundesliga-Premiere in fremder Halle. Die Mannschaft des Trainer-Duos Stefan Buß und Andreas Müller, die sich in einer spannenden Relegation den Aufstieg gesichert hatte, tritt am Samstag, 9. September, beim TSV Sieverstedt an. Die Partie wird um 16 Uhr angepfiffen.

Heimspiel gegen THW Kiel am 17. September

Acht Tage nach dem Start steht für die HSG-Mannschaft bereits der erste von vielen Höhepunkten der Saison 2017/2018 auf dem Programm: Sie hat am Sonntag, 17. September, das Nachwuchsteam des deutschen Rekordmeisters THW Kiel zu Gast. Spielbeginn in der Halle am Ammerweg ist um 14 Uhr. Außerdem trifft Grüppenbühren/Bookholzberg in der Nordstaffel noch auf den HSV Hamburg, die SG Flensburg-Handewitt, den SC Magdeburg, die Füchse Berlin, den VfL Bad Schwartau, Eintracht Hildesheim, Empor Rostock, den TV Oyten und den 1. VfL Potsdam. Mit einem Heimspiel gegen die Potsdamer wird die Spielzeit für die HSG am 24. März 2018 (17 Uhr) zu Ende gehen.