Ein Angebot der NOZ

Handball Familientag bei der HSG Delmenhorst

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 02.01.2018, 16:43 Uhr

Spaß und Bewegung nach den Feiertagen: Das war das erfolgreich umgesetzte Ziel des Handball-Familientages der HSG Delmenhorst, zu dem sich 67 Jugendliche und Eltern in der Wehrhahnhalle eingefunden hatten.

Die Mannschaften wurden bunt durchgemischt, die Handball-Regeln auch nicht ganz so streng angelegt. „So kam es schon mal vor, das ein A-Jugendspieler eine Mini-Spielerin auf den Arm nahm und ihr half, ein Tor zu erzielen. Oder eine B-Jugendspielerin einen E-Jugendspieler an die Hand nahm, um den richtigen Laufweg zu gehen“, blickte der HSG-Vorsitzende Jürgen Janßen zufrieden auf die Veranstaltung zurück.