Ein Angebot der NOZ

Handball HSG Delmenhorst richtet im August zwei Jugendturniere aus

Von Klaus Erdmann | 24.07.2018, 21:08 Uhr

Die HSG Delmenhorst richtet am 11. und am 19. August 2018 zwei Turniere für Jugendhandballer aus: zunächst für Mannschaften der männlichen B-Jugend, dann für Teams der weiblichen C-Jugend. Für beide haben namhafte Vereine zugesagt.

Neben dem bewährten „Toyota-Engelbart-Cup (17. und 18. August) präsentiert die HSG Delmenhorst im August auch zwei attraktive Handball-Jugendturniere.

Am Samstag, 11. August, erwartet die männliche B-Jugend in der Stadionhalle namhafte Gegner. Der THW Kiel wurde in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein hinter der SG Flensburg/Handewitt Vizemeister. Der HV Lüneburg hat sich, wie der Gastgeber, für die Vorrunde Oberliga qualifiziert.

 Die Spiele, 14.30 Uhr: Kiel – Lüneburg, 15.50 Uhr: Delmenhorst – Lüneburg und 17.10 Uhr: Delmenhorst – Kiel.

Am Sonntag, 19. August, veranstaltet die weibliche C-Jugend der HSG in der Halle am Stadion ein Turnier. Alle Teilnehmer haben sich für die Vorrunden der verschiedenen Oberligen qualifiziert.

 Die Spiele, 10.30 Uhr: TV Cloppenburg – TV Oyten, 11.10 Uhr: TSV Altenwalde – Delmenhorst, 11.50 Uhr: TSG Burg-Gretesch – Cloppenburg, 12.30 Uhr: Oyten – Altenwalde, 13.10 Uhr: Delmenhorst – Burg-Gretesch, 13.50 Uhr: Altenwalde – Cloppenburg, 14.30 Uhr: Burg-Gretesch – Oyten, 15.10 Uhr: Cloppenburg – Delmenhorst, 15.50 Uhr: Altenwalde – Burg-Gretesch; 16.30 Uhr: Delmenhorst – Oyten.