Ein Angebot der NOZ

Handball Jugendmannschaften starten in die Relegation 2016

31.03.2016, 21:12 Uhr

A- und B-Jugend-Handballmannschaften aus Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg treten in Relegationsturnieren an. Es geht um Plätze in den höheren Ligen für die Saison 2016/2017.

Die Punktspiele der Saison 2015/2016 sind gerade erst abgeschlossen, da rückt schon die Spielzeit 2016/2017 in den Mittelpunkt. Die A- und B-Jugend-Handballer haben in den kommenden Wochen die Chance, sich über Relegationsturniere einen Platz in einer höheren Spielklasse zu sichern. Für die weibliche und männliche B-Jugend beginnen die Relegationsspiele am 23. und 24. April 2016. Die A-Jugend-Teams starten dann ein Wochenende später (30. April/1. Mai 2016).

Da sowohl für die weibliche als auch für die männliche B-Jugend zu viele Meldungen für die Qualifikationsrunden eingegangen sind, muss in diesen Altersklassen sogar eine Vorrelegation ausgetragen werden. Am Wochenende 9. und 10. April 2016 müssen sich die Mannschaften für die eigentlichen Aufstiegsrunden qualifizieren. Mit dabei sind auch einige Mannschaften aus dem Landkreis Oldenburg und Delmenhorst. Der TV Neerstedt richtet eine der Vorrunden der B-Jungen aus. Das TVN-Team empfängt am Sonntag, 10. April, ab 10 Uhr die TS Hoykenkamp, Blau-Weiß Lohne und Rot-Weiß Damme. Von diesen vier Mannschaften qualifizieren sich drei für die Relegation.

Die B-Mädchen der HSG Delmenhorst und der HSG Hude/Falkenburg treten am Samstag, 9. April, ab 10 Uhr bei der HG Jever/Schortens an. Außer auf das Team des Ausrichters treffen sie auf die HSG Friesoythe und die SF Larrelt. In diesem Turnier werden drei Plätze in den Relegationsrunden vergeben.