Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesklasse der Männer TV Neerstedt II sucht nach einem neuen Trainer

Von Heinz Quahs, Heinz Quahs | 04.07.2016, 14:42 Uhr

Die Handballer des TV Neerstedt II suchen noch nach einem neuen Trainer. Die Mannschaft wird in der Saison 2016/2017 in der Landesklasse antreten.

Am Sonntag, 11. September, beginnt für die Handballer des TV Neerstedt II die Saison 2016/2017. Beim OHV Aurich II tragen sie ihr erstes Punktspiel in der Landesklasse aus. Wer das Team darauf vorbereitet und dann von der Seitenlinie führt, steht allerdings noch nicht fest: Die Mannschaft hat noch keinen Trainer.

TV Neerstedt II möchte oben mitspielen

Es seien schon viele intensive Gespräche geführt worden, berichten die Verantwortlichen der Handball-Abteilung des TVN, doch fündig wurde man „bisher leider noch nicht“. Gesucht wird ein Nachfolger von Trainer Lutz Matthiesen, der mit dem Team vor der vergangenen Saison 2015/2016 in die Landesliga aufgestiegen war. Dort hatte es allerdings viel Pech und musste den Gang zurück in die niedrigere Klasse antreten. Matthiesen wollte sich anschließend einer neuen Herausforderung stellen und wechselte als Coach zum Landesliga-Aufsteiger TvdH Oldenburg II . TVN-Spielwart Thomas Lindenthal berichtet, dass sich in Gesprächen mit den Spielern ergeben hat, dass das Team fast unverändert zusammen blieben wird. Die Mannschaft um Leistungsträger wie Lukas Logemann, Torben Schachtschneider und Andre Schröder-Brockshus will in der neu eingeführten Landesklasse oben mitspielen. Die TVN-Verantwortlichen hoffen, dass sich in der nächsten Zeit noch ein engagierter Coach findet. Wer Interesse an dem Traineramt hat, kann bei Abteilungsleiter Friedel Schulenberg unter Telefon 04433/546 oder 0172/4231210 und bei Lindenthal unter Telefon 04433/918662 oder 0179/4623275 weitere Informationen erfragen.