Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesklasse Frauen HSG Delmenhorst II feiert ersten Saisonsieg

Von Simone Gallmann, Simone Gallmann | 17.10.2016, 12:26 Uhr

Es ist geschafft: Die Landesklasse-Handballerinnen der HSG Delmenhorst II haben am fünften Spieltag der Saison 2016/17 den ersten Sieg gefeiert. Sie setzten sich bei der SG Arbergen-Mahndorf mit 22:20 (13:11) durch.

Die Handballerinnen der HSG Delmenhorst II haben am Sonntag in der Landesklasse Bremen ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Nach vier Niederlagen gelang ein 22:20 (13:11)-Erfolg bei der SG Arbergen-Mahndorf. HSG-Trainerin Michaela Feldmann war dann auch „sehr zufrieden“ mit der Leistung ihres Teams. Das hätte endlich einmal das abgerufen, „was seit Wochen im Training geübt wird“.

Schwächephase wirft HSG II nicht aus der Bahn

In der Anfangsphase schwächelte die HSG-Abwehr noch ein wenig, sodass die Partie zunächst ausgeglichen verlief. Erst kurz vor der Pause schafften es die Delmenhorsterinnen, sich ein wenig abzusetzen. Sie gingen mit einer 13:11-Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel bauten die Feldmann-Schützlinge den Vorsprung bis zur 40. Minute auf 17:13 aus. Dann schlich sich allerdings der Schlendrian ein: Die Gastgeberinnen holten Tor um Tor auf. Doch nachdem die Führung bis auf ein Tor zusammengeschmolzen war, ging ein Ruck durch die HSG-Mannschaft. Die Delmenhorsterinnen wollten sich den möglichen ersten Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Sie gingen wieder konzentrierter zu Werke und zogen bis auf 22:18 davon. Das war die Entscheidung.