Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesklasse Frauen HSG Hude/Falkenburg II bezwingt HSG Harpstedt/Wildeshausen

Von Simone Gallmann, Simone Gallmann | 12.12.2017, 08:09 Uhr

Die Landesklasse-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg II haben dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit einen 29:19-Heimsieg über die HSG Harpstedt/Wildeshausen gefeiert.

Die HSG Hude/Falkenburg II hat sich im Derby der Handball-Landesklasse Weser-Ems der Frauen gegen die HSG Harpstedt/Wildeshausen mit 29:19 (11:11) durchgesetzt. Bis zur Pause sah es nicht nach dem klaren Heimsieg des Spitzenreiters aus. Die Gastgeberinnen hatten zwar meistens die Nase vorn, schafften es aber nicht, sich entscheidend abzusetzen. Nach dem Seitenwechsel blieb das Spiel noch bis in die 43. Minute ausgeglichen (17:17). In den folgenden zehn Minuten legte Hude/Falkenburg einen 9:0-Lauf hin, der die Partie entschied.