Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesliga Bremen HSG Delmenhorst II glänzt mit starker Abwehr

Von Jörg Schröder | 10.12.2018, 17:16 Uhr

Eine starke Deckung, ein überragender Torwart Kerry Hoppe, ein zufriedener Trainer Adrian Hoppe – und am Ende ein 28:21 (14:11)-Erfolg: Die Landesliga-Handballer der HSG Delmenhorst II haben ihr Spiel beim Verbandsliga-Absteiger TuS Sulingen gewonnen.

Zwar hatten die Gastgeber nach sieben Minuten ein 4:1 vorgelegt, doch nach fünf Treffern in Folge hatte die HSG den Spieß herumgedreht – und ging mit 6:4 in Führung. Bis zum Pausenpfiff blieben die Rot-Weißen höchst konzentriert, ließen den gegnerischen Angriff nie richtig zur Entfaltung kommen und schlossen die sich bietenden eigenen Tormöglichkeiten gut ab. Nach Wiederbeginn leisteten sich die Akteure eine etwas schwächere Phase. Sulingen holte zum 17:19 auf (46.). Anschließend übernahm die Hoppe-Sieben jedoch wieder das Kommando. Die Angreifer profitierten von einer nun immer offeneren Sulinger Deckung und nutzten die sich bietenden Lücken konsequent aus.