Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesliga der Frauen HSG Grüppenbühren/Bookholzberg steigt doch nicht ab

Von Heinz Quahs, Heinz Quahs | 23.05.2016, 14:44 Uhr

Die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg spielen in der Saison 2016/2017 doch in der Landesliga. Da der MTV Aurich sein Team zurückzog, steigt die HSG nicht ab.

Harald Logemann, der zur Saison 2016/2017 Trainer der Handballerinnen der Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg wird, kann die Vorbereitung für eine Spielzeit in der Landesliga planen. Nach Information des Staffelleiters bleibt das HSG-Team, das in der Abschlusstabelle 2015/2016 Neunter ist und aufgrund der gleitenden Skala – aus der aus der Oberliga waren Vorwärts Nordhorn und die SG Friedrichsfehn/Petersfehns abgestiegen – eigentlich in die Landesklasse abgerutscht war, doch in der Landesliga. Grund ist der Rückzug des MTV Aurich, der für die neue Spielzeit keine Mannschaft für diese Klasse gemeldet hat.