Ein Angebot der NOZ

Handball-Landesliga der Frauen TV Neerstedt erwartet HSG Grüppenbühren/Bookholzberg

27.11.2015, 15:57 Uhr

Vorhang auf für das erste Landkreis-Derby in der Handball-Landesliga der Frauen: Der Tabellenfünfte TV Neerstedt (7:5 Punkte) erwartet am Sonntag (17 Uhr) den Liga-Neunten HSG Grüppenbühren/Bookholzberg (2:10 Punkte).

Die Vorzeichen sind klar: Der TVN geht als Favorit in die Begegnung, zumal er seine drei Heimspiele allesamt gewonnen hat. Oberliga-Absteiger Grüppenbühren/Bookholzberg ist dagegen noch immer nicht richtig in Tritt gekommen. Nach dem ersten Saisonsieg Anfang November gegen die HSG Barnstorf/Diepholz (27:23) setzte es vor zwei Wochen beim Titelkandidaten SG Neuenhaus/Uelsen trotz einer ordentlichen ersten Halbzeit die fünfte Saisonniederlage (29:23). 

Der Tabellenzehnte HSG Delmenhorst erwartet unterdessen am Sonntag (15 Uhr) in der Stadionhalle den Dritten ASC GW Itterbeck – und ist nur Außenseiter.