Ein Angebot der NOZ

Handball-Oberliga C-Jungen HSG Delmenhorst verliert beim TV Bissendorf-Holte

Von Jörg Schröder, Jörg Schröder | 06.09.2017, 11:08 Uhr

Die C-Jugend der HSG Delmenhorst musste im ersten Oberligaspiel der Saison 2017/2018 beim TV Bissendorf-Holte eine deftige 21:37-Niederlage hinnehmen.

Im ersten Oberligaspiel kassierte die männliche C-Jugend der HSG Delmenhorst eine 21:37 (11:18)-Niederlage beim TV Bissendorf-Holte. Beim sehr starken Gastgeber, der mit Leon Keller (12 Tore) und Robert Timmermann (17) zwei überragende Spieler aufbot, konnte die HSG nur bis zur zwölften Minute (6:8) mithalten. Anschließend zogen die Hausherren binnen fünf Minuten bis auf 12:7 davon. HSG-Trainer Malte Welzel war mit der Deckungsleistung seiner Jungen überhaupt nicht zufrieden. „Die Mannschaft hat körperlich nicht gut genug dagegen gehalten, war teilweise zu langsam auf den Beinen und legte ein schlechtes Rückzugsverhalten an den Tag“, sagte Welzel. Nach dem Seitenwechsel ließen die Delmenhorster relativ früh die Köpfe hängen und überließen den Gastgebern das Feld.