Ein Angebot der NOZ

Handball-Oberliga Grüppenbührens B-Jugend schlägt Sehnde 35:22

Von Jörg Schröder | 17.11.2015, 09:39 Uhr

Einen deutlichen 35:22 (18:11)-Erfolg hat die männliche B-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg in der Oberliga-Vorrunde gegen den TV Sehnde eigefahren.

HSG-Trainer Stefan Buß zeigte sich nach dem Schlusspfiff sehr angetan von der Leistung seiner Jungen, die ihren Gegner von Beginn an gut im Griff hatten. Über ein 8:4 (12.) und 11:7 (18.) erspielte sich die Mannschaft bereits zur Pause (18:11) einen deutlichen Vorsprung.

Nach dem Wechsel übernahmen die Gastgeber dann das Kommando. Angetrieben von einem sehr starken Piet Gerke, der in der Abwehr eine bärenstarke Leistung bot und im Spiel nach vorne als Denker und Lenker auftrat, baute das Team den Vorsprung weiter aus.