Ein Angebot der NOZ

Handball-Oberliga TV Neerstedt gastiert bei der SG Achim/Baden

Von Daniel Niebuhr | 22.01.2016, 23:30 Uhr

Die Oberliga-Handballer des TV Neerstedt sind an diesem Samstag auswärts gefordert: Ab 19 Uhr gastieren sie bei der SG Achim/Baden.

Nach vier Niederlagen in Folge will Handball-Oberligist TV Neerstedt am Wochenende endlich den ersten Sieg im neuen Jahr feiern. Die Mannschaft von Jörg Rademacher läuft heute ab 19 Uhr bei der formstarken SG Achim/Baden auf. Rademacher konnte in der Woche im Training konzentriert mit seinem Team arbeiten, das zuletzt beim Spitzenreiter SV Beckdorf – trotz neun Toren von Spielmacher Tim Schulenberg – mit 21:36 verlor. In der Achimer Gymnasiumhalle kann Neerstedt einen großen Kader aufbieten, eine Seltenheit im bisherigen Saisonverlauf. Gegner Achim/Baden befindet sich gerade im Umbruch, hat vor allem zuhause aber überzeugt.