Ein Angebot der NOZ

Handball-Regionsoberliga TSV Ganderkesee verzichtet auf Aufstieg

Von Heinz Quahs | 17.05.2017, 22:06 Uhr

Die Handballerinnen des TSV Ganderkesee verzichten nach ihrer Meisterschaft in der Regionsoberliga auf ihren Aufstieg in die Landesklasse.

Da sich nach Worten von Coach Marc Voßhans der Kader in der neuen Saison verändern wird, sei „die Belastung auf Grund weiterer Fahrten und der größere Trainingsaufwand bei einigen Spielerinnen auf Grund persönlicher oder beruflicher Gründe nicht machbar. Deshalb bleiben wir in der Regionsoberliga.“ Da der Zweite SG Friedrichsfehn/Petersfehn II kein Aufstiegsrecht hat, wird in dieser Saison kein Team der HRO aufsteigen können.