Ein Angebot der NOZ

Handball-Saisonvorschau TV Neerstedt II will oben mitspielen

Von Jörg Schröder | 01.09.2017, 13:00 Uhr

Intensiver Kontakt zur ersten Mannschaft – und zu den Spitzenplätzen: Der TV Neerstedt II hat in der Handball-Landesklasse einiges vor.

Bei den Landesklassen-Handballern des TV Neerstedt II schwingt in der kommenden Ninos Chabo, ehemals Spieler der ersten Herren, das Zepter. Chabo bittet zwei Mal wöchentlich zum Training. Mit dabei sind auch einige A-Jugendliche, die mit einem Doppelspielrecht an den Herrenbereich herangeführt werden sollen. Auch der Kontakt zur ersten Mannschaft wurde intensiviert, Kevin Pecht wurde als einziger Abgang hochgezogen. Der Kader wurde außerdem noch um einige Spieler erweitert: Thomas Goldberg kehrte nach Auszeit zurück, Till Hanau und Christian Jacobs kamen aus der dritten Mannschaft. Ein Turnier in Friesoythe bezeichnete Chabo als durchwachsen. Die Schwächen hofft er, noch beheben zu können, ehe die Mannschaft am Samstag um 16.30 Uhr bei der HSG Blexen/Nordenham startet. Trainer und Team möchten auch in der kommenden Saison um Platz fünf mitspielen. Als Titelfavoriten nannte Chabo Friedrichsfehn/Petersfehn, VfL Rastede und MTV Aurich.